Nach verpatztem Saisonauftakt voll motiviert für die 1000km in Oppenrod

Bild
#91 NFO Motorsport

Unser Start in die Saison 2019 war holprig. Voller Freude reisten alle nach Liedolsheim. Am Donnerstag und Freitag haben wir Motoren und Setups getestet, waren sehr zuversichtlich, weil der Speed da war. 

Samstag und auch Sonntag, wo es drauf ankam, kämpften wir mit Problemen der Bremse, die wir leider nicht schnell genug in den Griff bekamen. Das Rennen war damit leider gelaufen. 

Zudem hatte sich das Team auf alte Strukturen aus 2018 verlassen, die im neuen Jahr nicht mehr gegeben sind. Dementsprechend dauerten die Boxenstopps viel zu lang.

Am kommenden Wochenende steht der zweite Lauf der ADAC GTC an. Es geht in das hessische Oppenrod zum zweitlängsten Rennen des Jahres über 1000 km. Wir als Team haben in den letzten Tagen hart an uns gearbeitet und wollen es im hessischen Oppenrod besser machen als beim Saisonauftakt! 

Bild
#91 NFO Motorsport

Wir konnten RMW Motorsport als unseren neuen Hauptzulieferer hinzugewinnen und starten ab Oppenrod im alt bekannten schwarz-gelben Design.

Wir Freunden uns riesig und wünschen der GTC Gemeinde eine sichere und gute Anreise.